Aktuelle Zeit: 28. Jan 2021, 05:24

Tools: Calendar Kalender   Games Onlinespiele   Gallery Galerie   Downloads Downloads   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Regelsammlungen: Fehler und Streitigkeiten
BeitragVerfasst: 7. Jun 2011, 17:12 
Hauptmann
Hauptmann
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 157
Wohnort: Remscheid
Geschlecht: männlich
Manomann.... Sind die eigentlich dazu in der Lage mal ein Regelbuch auch nur halbwegs vernünftig zu schreiben?

Vollpfosten!


Verstehe das zwar immer noch nicht, vor allem weil es so behindert ist. Aber muss man halt mit arbeiten!

Fazit:
Wenn mehr als die Häfte meiner Füße verdeckt sind bekommt meine Einheit einen Deckungswurf. (?)

_________________
"Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen."

Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Regelsammlungen: Fehler und Streitigkeiten
BeitragVerfasst: 7. Jun 2011, 17:44 
Präsident
Präsident
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 259
Geschlecht: männlich
Ja so schauts aus. Vollpfosten!

_________________
Kein Mitleid! Keine Gnade! Keine Furcht!


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Regelsammlungen: Fehler und Streitigkeiten
BeitragVerfasst: 7. Jun 2011, 19:16 
Hauptmann
Hauptmann
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 189
Wohnort: Remscheid
Geschlecht: männlich
Na ja, du kannst ihnen schwerer in die Füße schießen und damit können sie noch weiterlaufen, hochspringen etc.. so nen Volltreffer am Körper steckt man doch auch einfacher weg :D


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Regelsammlungen: Fehler und Streitigkeiten
BeitragVerfasst: 8. Jun 2011, 10:16 
Hauptmann
Hauptmann
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 157
Wohnort: Remscheid
Geschlecht: männlich
Jetzt verstehe ich auch den Sinn der Mondkrater, dann geben die natürlich richtig gut Deckung... Für Füße reichen die ja allemale!

Gut, muss man wissen, kann man mit arbeiten!

_________________
"Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen."

Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Regelsammlungen: Fehler und Streitigkeiten
BeitragVerfasst: 8. Jun 2011, 11:13 
Präsident
Präsident
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 259
Geschlecht: männlich
Eigentlich nicht, denn entweder kannst du über die Mondkrater einfach hinweg sehen (gemessen wird ja von Augenhöhe) oder sie stehen so dicht dran, das sie quasi schon drin stehen und eh den Deckungswurf bekommen.

_________________
Kein Mitleid! Keine Gnade! Keine Furcht!


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Regelsammlungen: Fehler und Streitigkeiten
BeitragVerfasst: 11. Jun 2011, 22:11 
Vorstand
Vorstand

Registriert: 08.2010
Beiträge: 131
Wohnort: Remscheid
Geschlecht: männlich
Also ganz kurz zur Schattenbarke der DE, denn zum Rest kann ich mich nicht äußern, weil ich eure Argumentationsschritte nicht ganz nachvollziehen konnte, weil mir gerade ein Regelbuch fehlt.
Die Rumpfmontierte Waffe im Frontbereich hätte einen Radius von 45°, richtig? Diese Waffen sind in die Front des Fahrzeugs "eingelassen", selbst wenn sie ein Gelenk haben (siehe dazu etwa den synchr. schwebo des Land Raiders), während eine Turmmontierte Waffe "auf" dem Fahrzeug befindet und einen Sichtbereich von 360° hat.

"Rumpfmontiert" ist aber nicht gleichbedeutend mit "Front" (wie man am Beispiel des "gesalbten Rumpfes" leicht erkennt) und die Seitenkuppeln eines LR verfügen schließlich auch nicht ohne Grund über einen Radius von 180°.

Leider ist es nicht im Codex vermerkt um was es sich konkret handelt, aber ich denke eigentlich auch, dass es der Verstand gebietet, dass die Lanzen einen Sichtbereicht von Mindestens 180° haben (gäbe es kein Segel, könnten die Bequem in alle Richtungen schießen). Ich denke aber, dass der Schussbereich von 45° nur für jene Waffen gilt, die in die Front eingearbeitet sind, weil es schlicht nicht möglich ist - und das kann man auch an jedem beliebgen Modell mit einer eingelassenen Frontwaffe beobachten - die Waffe entsprechend anders auszurichten. Ich werde die Frage aber auch noch weiterleiten.

_________________
"Für den Imperator zu sterben, ist besser als für sich selbst zu leben!"


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Regelsammlungen: Fehler und Streitigkeiten
BeitragVerfasst: 24. Okt 2011, 13:11 
Präsident
Präsident
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 259
Geschlecht: männlich
- Wenn sich ein Transportfahrzeug mit Sturmgeschwindigkeit bewegt und zerstört wird oder explodiert, wird die Besatzung als Verlust entfernt!

kann mir da mal jemand eine Seitenangabe im RB machen? Das habe ich noch nie gelesen...

_________________
Kein Mitleid! Keine Gnade! Keine Furcht!


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Regelsammlungen: Fehler und Streitigkeiten
BeitragVerfasst: 25. Okt 2011, 11:05 
Vorstand
Vorstand

Registriert: 08.2010
Beiträge: 131
Wohnort: Remscheid
Geschlecht: männlich
wir haben das zwar schon geklärt, aber in den Errata wird auch noch mal extra darauf verwiesen, dass eine Waffe einen Sichtbereich hat, der der tatsächlichen Möglichkeit entspricht, die Waffe an dem Model zu bewegen. Hoffentlich war es nicht total verkorkst, aber ich hab versucht, den Absatz in den Errata in einem Satz zu formulieren.^^

_________________
"Für den Imperator zu sterben, ist besser als für sich selbst zu leben!"


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Regelsammlungen: Fehler und Streitigkeiten
BeitragVerfasst: 25. Okt 2011, 11:08 
Präsident
Präsident
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 259
Geschlecht: männlich
Achso, hab wegen der Schattenbarken die Mailorder gefragt, hier die Antwort:

Hallo,



Sie haben ein 180° Front Feuer bereich.



Mit freundlichen Grüßen,



Mail Order

_________________
Kein Mitleid! Keine Gnade! Keine Furcht!


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Regelsammlungen: Fehler und Streitigkeiten
BeitragVerfasst: 25. Okt 2011, 11:17 
Vorstand
Vorstand

Registriert: 08.2010
Beiträge: 131
Wohnort: Remscheid
Geschlecht: männlich
übernehme es rot in die erste Seite. Schaut zwischendurch mal nach, ob da etwas dazugekommen ist! Wenn ich etwas ändere, ohne eine Quelle anzugeben, beziehe ich mich auf das Regelbuch Errata!

_________________
"Für den Imperator zu sterben, ist besser als für sich selbst zu leben!"


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


 Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 
cron